Virtuelle Veranstaltung

Alma Mater-Austausch zum Thema: Messekonzepte der Zukunft – in Präsenz, hybrid oder virtuell?

Datum noch nicht verfügbar
Als Mitglied anmelden und teilnehmen
Anmeldung nur für Mitglieder

Spätestens seit der Pandemie sind digitale Veranstaltungsformate aus Business-to-Business-Beziehungen nicht mehr wegzudenken. Der Future of Sales-Report des Marktforschungsunternehmens Gartner prognostiziert sogar, dass B2B-Interaktionen im Jahr 2025 zu 80% rein digital stattfinden werden. Diese Entwicklungen stellen insbesondere Messeveranstalter, -aussteller und -besucher vor große Herausforderungen.

Während sich für manche Branchen und Produkte der virtuelle Messeauftritt durchaus eignet, ist für andere der persönlichen Austausch vor Ort unerlässlich. Doch auch hybride Messekonzepte mit einer Kombination aus Live-Event vor Ort und einer digitalen Erweiterung des Messeerlebnisses mithilfe einer Messeplattform werden zunehmend beliebter.

Mit Expert:innen aus der Praxis wollen wir die aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen in der Messewirtschaft genauer beleuchten und diskutieren und Handlungsempfehlungen für unterschiedliche Zielgruppen ableiten.